Markus aus Köln mit „Amy“

Liebe Familie Seitle,

auf diesem Wege möchten wir von Herzen Danke sagen.

Amy ist nun schon einige Wochen bei uns und uns jetzt schon sehr ans Herz gewachsen. Sie entwickelt sich toll und auch unsere schwerbehinderte Tochter hat nach anfänglichen Schwierigkeiten eine ganz besondere Beziehung zu Amy aufgebaut. Ich bin sehr froh, die 520 km zu Ihnen gefahren zu sein. Mir ist es wichtig, dass Sie wissen, dass wir sehr dankbar sind. Es ist ja unserer erster Hund und wir sind noch nicht so erfahren gewesen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute !

Markus K. aus Köln